Mit den folgenden Hinweisen erläutern wir, der Fussballverein 1912 Bamberg e.V., die Datenverarbeitung (Art, Umfang Zweck, Dauer und Widerrufsmöglichkeiten) wenn Sie diese Seite www.fv1912bamberg.de besuchen. Außerdem finden Sie Hinweise auf Ihre Rechte als Betroffene/r, sowie über Ihr Beschwerderecht.

 

Diese Webseite verwendet die sogenannten Vereins-Widgets des Bayerische Fußball-Verband e.V. kurz „BFV“, welche kostenlos verbands- und spielbezogene Inhalte über Online Medien zur Verfügung stellten Dazu werden Daten von Ihrem PC direkt an die Web Seiten des BFV übermittelt, die wir nicht einsehen können. Sie finden die Datenschutzhinweise des BFV auf den Webseiten des BFV, zur Zeit der Erstellung dieser Hinweise waren diese unter http://bfv.de/cms/datenschutzrichtlinien_bfv.html zu finden.

 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze für den FV 1912 Bamberg e. V. ist:

1. Vorsitzender

Georg Kommer

Wassermannstrasse 3

96052 Bamberg

 

Besuch der Website:

Es werden weder persönliche noch personenbeziehbare Daten, insbesondere wird keine IP-Adresse, erhoben, gespeichert oder genutzt. Insofern ist keine Rechtsgrundlage erforderlich und es besteht seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Email Kontakt:

Für die Kontaktaufnahme bieten wir eine E-Mail-Adresse an. Wenn Sie diese nutzen werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten liegt in der Kontaktaufnahme begründet.

Dauer der Speicherung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

Auswertung des Nutzerverhaltens:

Es findet keine Auswertung des Nutzerverhaltens statt.

 

Cookies:

siehe Cookie Policy am unteren Bildrand. 

 

Rechte der betroffenen Person:

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit.

Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs 1 Zif f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung. Um von diesen Rechten gebrauch zu machen können Sie als Betroffener Kontakt zu uns aufnehmen.

Beschwerderecht

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter lda.bayern.de..

 

Version:

Diese Hinweise wurden zuletzt am 04.07.2018 überarbeitet.

 

Als Vorlage diente das Muster: Musterdatenschutzerklärung für Websitebetreiber nach den Vorgaben der DSGVO von Professor Dr. Thomas Hoeren, das zusammen mit Mitarbeitern der Forschungsstelle Recht des DFN Vereins entwickelt wurde.